Corona Krise: Experten unterstützen KEP-Unternehmen bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und Umsetzung von Lösungen

Die Corona Krise hat teilweise erhebliche Folgen für KEP-Unternehmen. Mengen und damit Umsätze können zurückgehen. Parallel bleiben Kosten beispielsweise in der Abholung und Zustellung stabil oder steigen sogar. Die Personalsituation ist durch Quarantäne oder Erkrankung angespannt.

Bei der Bewältigung der sich daraus ergebenden Herausforderungen können KEP-Unternehmen auf das Expertenteam des KEP Corona Lagezentrums zurückgreifen.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert von der Krise betroffene Unternehmen mit einem Zuschuss von 100% für eine Unterstützung durch registrierte Unternehmensberater. Die Fördersumme beträgt maximal 4000 €. Die KEP-Unternehmen tragen lediglich die Mehrwertsteuer, die sie sich dann als Vorsteuer erstatten lassen.

Der Zuschuss wird vom BAFA als Bewilligungsbehörde direkt auf das Konto des Beraters ausgezahlt. Antragsberechtigte KEP-Unternehmen werden so von einer Vorfinanzierung der Beratungskosten entlastet. Anträge auf Förderung einer Beratung nach diesen Bestimmungen können zunächst bis einschließlich 31. Dezember 2020 gestellt werden.


 

Klaus Dieter Bugiel

BdKEP Experte für Luftsicherheitsschulungen

Klaus-Dieter Bugiel gründete 1993 die fox-COURIER GmbH Leipzig und hat diese von einem 1-Mann-Unternehmen zu einem international bekannten Kurierdienst entwickelt. Die ersten Jahre saß er noch selbst mit hinterm Steuer seiner Fahrzeuge, heute leitet er das Familienunternehmen gemeinsam mit Marc Bugiel sehr erfolgreich. Er studierte Maschinenbau mit dem Abschluss als Diplom-Ingenieur (FH).

Speziell im Bereich der Luftsicherheitsschulungen hat er sich einen guten Namen gemacht und sein berufliches Wirken erstreckt sich vor allem auf die Bereiche: sichere Luftfrachttransporte, zeitsensible Transporte, Kleintiertransporte sowie Gefahrgut- und temperaturgeführte Transporte  im KEP Bereich.

Zusätzlich leitet er seit einigen Jahren die Geschäftsstelle des Netzwerkes Logistik Mitteldeutschland, zu deren Mitglied sein Unternehmen seit vielen Jahren zählt.

Themengebiete:

  • Luftsicherheitsschulungen
  • Sichere Luftfrachttransporte sowie Direkt- und Sonderfahrten
  • Tiertransporte von Kleintieren in Behältnissen
  • Temperaturgeführte Transporte
  • Gefahrguttransporte aller Klassen

Zertifikate:

  • Zulassung als Ausbilder für Luftsicherheitsschulungen
  • Zulassung als Reglementierter Beauftragter
  • DIN EN ISO 9001 : 2015
  • Tiertransportgenehmigung Typ 2
  • Ladungssicherung-Qualifizierung gem. VDI 2700a

         Podcast - So erlebe ich die Corona Zeit - Klaus-Dieter Bugiel von fox Courier

Fragen stellen
Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

 

Thomas Geldmacher

BdKEP Experte für Fuhrparkmanagement, Fahrzeugbeschaffung und fahrzeugnahe Dienstleistungen

Thomas Geldmacher hat 30 Jahre Vertriebserfahrung in geschäfts- und inhabergeführter Funktion auf der Einzel-, Groß- und Re-Importhandelsebene von Kraftfahrzeugen. Exzellente Vernetzung und Handelsbeziehungen auf europäischer Ebene zu Handels-, Hersteller-, Leasing- und Autovermietgesellschaften.

Vor 20 Jahren gründete er die „Thomas Geldmacher Unternehmensberatung“ die sich, auf der einen Seite, schwerpunktmäßig mit den Themen Interim Management, Vertrieb, Remarketing, Restrukturierung etc. in der Automobil- und Fahrzeugbaubranche und, auf der anderen Seite, mit Fuhrparkmanagement, Fahrzeugbeschaffung und fahrzeugnahen Dienstleitungen für Groß – und Gewerbekunden beschäftigt.

Namhafte Mandanten wie:

  • Fahrzeugwerke Bernhard Krone GmbH & Co. KG Werlte
  • Europcar Autovermietung, Hamburg
  • Dekra / VR Flottenmanagement, Stuttgart, Eschborn
  • BCA Autoauktionen, Birmingham, Neuss
  • BdKEP - Bundesverband Kurier,- Express – Post- Dienste e. V., Berlin
  • Ruhrdeich Holding, Duisburg
  • IBWF Institut für Betriebsberatung, Wirtschaftsförderung und -forschung e.V.
  • etc.

...kann er als zertifizierter Unternehmensberater (IBWF), zu seinen aktiven und ehemaligen Kunden zählen.

Themengebiete hier im Corona Lagezentrum:

  • Optimierung Fuhrparkkosten
  • Fuhrparkanalyse
  • Fuhrparkmanagement
  • Fahrzeugbeschaffung
  • alternative Antriebe
  • Vermarktung von Fahrzeugen
  • fahrzeugnahe Dienstleistungen
  • Leasing
  • Finanzierung
  • Fahrzeugmiete
  • etc.
  • Registrierter Berater des Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Fragen stellen

Kommentar von Test MZA |

Testanfrage

Was ist die Summe aus 7 und 9?

 

Erich Hanisch

BdKEP Experte für betriebswirtschaftliche Beratung & Betreuung

Erich Hanisch ist gelernter Speditionskaufmann und hat nach seiner Ausbildung nahezu alle Bereiche von international tätigen Speditionsdienstleistern durchlaufen. Nach seiner Ausbildung absolvierte er berufsbegleitend ein Betriebswirtschaftsstudium bei der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie.

Nach einem dreijährigen Gastspiel in der Beschaffungslogistik eines großen Versandhandelsunternehmens landete er 1994 in der Paketdienstbranche, in der er bis 2018 tätig war. Hier konnte er Erfahrungen sammeln im Qualitätsmanagement, in den internationalen operative Einheiten und in den letzten 15 Jahren war er als Prokurist in der Niederlassungsleiterebene oder höher für mehrere Niederlassungen verantwortlich.

Seit 2018 ist Erich Hanisch selbstständig als Berater in der Kurier, Express- und Paketdienstbranche. Sein Schwerpunkt liegt hier in der kaufmännischen / betriebswirtschaftlichen Beratung und kontinuierliche Betreuung (Coaching) seiner Auftraggeber, unter Berücksichtigung der gestellten operativen Herausforderungen.
Controlling als Steuerungsinstrument ist eine der Maxime der Beratung und Betreuung von Erich Hanisch. Darüber hinaus ist die Schulung in kfm. und betriebswirtschaftlichen Instrumenten und Kennzahlen für die Unternehmer ein weiterer Baustein.

Auch Existenzgründer der Transportbranche nutzen seine Expertise zum Aufbau ihres Unternehmens.

Desweiteren bietet Erich Hanisch die Übernahme von Managementaufgaben interimsweise an.

Themengebiete:

  • Betriebswirtschaftliche Beratung & Betreuung
  • Prozessanalysen
  • Kostenkalkulationen
  • Erlös- und Kostencontrolling
  • Budgetierung
  • Liquiditätsplanung
  • Coaching
  • Schulungen
  • Existenzgründerberatung

Fragen stellen
Bitte rechnen Sie 3 plus 2.

 

Björn Hellmers

BdKEP Experte für Prozessoptimierung und Fuhrparkmanagement

Björn Hellmers ist nach seiner langjährigen Zeit bei der Bundeswehr, als Quereinsteiger seit 2001 in der Logistik ansässig. Seine Anfänge sammelte der heutige Prokurist und Gesellschafter in der Containerlogistik und stieg in kürzester Zeit bis zum Niederlassungsleiter auf. 2010 wechselte er als Prokurist und Gesellschafter in das Unternehmen ready & go GmbH ein und konnte seine Erfahrungen im Bereich KEP-Dienstleistungen erweitern. Er baute das Unternehmen, was heute über 50 Mitarbeiter beschäftigt, mit auf und entdeckte seine Affinität in der Prozessoptimierungen und operativen Strukturschaffung. Erstellen von Onlineschulungen für eigene Mitarbeiter, Zentraleinkauf sowie Fuhrparkmanagement und Coaching, sind weitere Bereiche, auf die sich sein berufliches Wirken erstreckt.

Der Prokurist ist seit 2019 aktiv im Arbeitskreis Logistik der IHK- Oldenburg vertreten und bildet im eigenen Betrieb neue KEP- Fachkräfte aus.

Themengebiete:

  • Beratungen in Prozessoptimierung
  • QM - Management
  • Strukturelle Organisation
  • Mitarbeiterführung
  • Fuhrparkmanagement
  • Coaching
  • Digitalisierung
  • Ausbilder

Fragen stellen
Bitte addieren Sie 6 und 2.

 

Michael Mlynarczyk

BdKEP Experte für Elektromobilität & letzte Meile

Michael Mlynarczyk kennt den KEP Markt seit 1996 von der Pike auf. Als IHK geprüfter Transportunternehmer zunächst mit einem Fahrzeug, hat er ein Unternehmen mit heute über 50 Mitarbeitern aufgebaut. Seit 2011 ist er geschäftsführender Gesellschafter der MMK-Frachtdienste GmbH. Das Unternehmen arbeitet für Netzwerke von Paket- und Kurierdiensten auf der ersten und letzten Meile genauso wie als Dienstleister direkt für Versender . Beim Thema Elektromobilität gehört die MMK Frachtdienste GmbH zu den bundesweit ersten Pionieren. Seit über 2 Jahren setzt es elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge erfolgreich im Tagesgeschäft ein. Die Fahrzeuge haben inzwischen über 70.000 km nahezu störungsfrei zurückgelegt. Umfangreiches Wissen wie zur Einsatzplanung, Fahrerschulung, Anschaffung sowie Haltung und Kostenrechnung wurde seitdem aufgebaut, echte Erfahrungen, keine Annahmen.

Der Unternehmer ist zusammen mit der Fachjournalistin Nicole de Jong Autor des Fachbuchs "ERFOLGREICH als KEP Dienstleister". Dieser Leitfaden für Gründer und selbstständige KEP-Unternehmer bietet Wissen beispielsweise zu den Themenbereichen Firmengründung, Fahrzeugbeschaffung, Steuern und Finanzen, Arbeitssicherheit, unternehmerisches Handeln oder Ladungssicherung (u.w.) an. Darüber hinaus ist er in der Unternehmensberatung tätig und als Referent auf Fachkonferenzen präsent.

Michael Mlynarczyk unterstützt den BdKEP aktiv seit Januar 2019 als Experte für Elektromobilität & letzte Meile. In dieser Rolle ist er Mitgliedern und Interessierten aus Wirtschaft, Gesellschaft, Verwaltung und Politik Ansprechpartner für Erfahrungsaustausch, Interviews, Hintergrundgespräche, Coaching, Schulung und Beratung. Er unterstützt die Verbandsarbeit aktiv auf Veranstaltungen, in der politischen und Öffentlichkeitsarbeit und bei der Mitgliedergewinnung.

Themengebiete:

         

Fragen stellen
Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

 

Sven Neumann

BdKEP Experte für die Transformation von Unternehmen

Der Diplom-Kaufmann begleitet seit 25 Jahren Unternehmen bei der Planung und Realisierung unterschiedlichster Aktivitäten wie z.B. Innovationen, Transaktionen, Mergers & Acquisitions und Produkt-, Lösungs- und Wachstumsstrategien.

Als langjähriger kaufmännischer Geschäftsführer einer weltweit operierenden Unternehmensgruppe hat er operative und strategische Veränderungsprozesse initiiert und erfolgreich realisiert und so aktiv zur Sicherstellung der Zukunftsfähigkeit beigetragen.

Seine nachgewiesene Lebens- und Berufserfahrung haben ihn zu einem gesuchten Vordenker und Umsetzer für die Transformation von Unternehmen gemacht.

Auf dieser Basis ist er heute selbständiger Unternehmensberater, wobei er Unternehmen bei anspruchsvollen und zukunftsentscheidenden Aufgaben unterstützt.

Darüber hinaus unterstützt er Unternehmen bei zukunftsentscheidenden Aufgaben wie der Identifikation und Umsetzung von Technologiemehrwerten, Wettbewerbsvorteilen und sinnvollen Kostensenkungspotenzialen.

Gleichzeitig engagiert er sich als Dozent an verschiedenen privaten Hochschulen für die Ausbildung des kreativ und innovativ denkenden Nachwuchses.

Themengebiete:

  • Experte für Industrie, Handel und Logistik mit dem Schwerpunkt Mobilität  (Neue Antriebstechnologien, LNG, CNG)
  • Spezialist für neue Märkte und globales, profitables Wachstum (Internationalisierung / Expansion / Geschäftsfeldentwicklung / Business Development)
  • Supply-Chain / Beschaffung und Logistik
  • Branchenerfahrung
    • Infrastruktur- und Transport
    • Mobilität, Alternative Antriebstechnologien, Alternative Medien
    • Energie, Versorgung, Stadtwerke
    • Elektro- und Gebäudeinstallationstechnik
    • Maschinen- und Anlagenbau
    • Handel, Dienstleistung
  • Internationalität
  • Gelisteter Berater bei  IBP GmbH - IHK Beratungs- und Projektgesellschaft
  • Gelisteter Berater bei LGH - Die Gewerbeförderung des Handwerks   
  • Registrierter Berater des Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Fragen stellen
Was ist die Summe aus 5 und 4?

 

Sven Otten

BdKEP Experte für Unternehmensführung (KMU), Systemanbindungen und betriebswirtschaftliche Kalkulationsgrundlagen

Sven Otten ist gelernter Kaufmann im Groß- und Außenhandel. Als Quereinsteiger bei einem Oldenburger KEP- Unternehmen hatte er im Jahre 2000 als Kurierfahrer begonnen und somit den Grundstein für sein zukünftiges Business gelegt. Innerhalb von 2 Jahren arbeitete er sich bis zur Dispositionsleitung vor und machte sich im Sommer 2002 selbständig. Mit einem Fahrzeug war es anfänglich ein 1-Mann-Unternehmen und er saß selbst hinterm Steuer. Heute führt er sein Ausbildungsbetrieb ready & go GmbH mit über 50 Mitarbeitern und ist in der Region der „Platzhirsch“ unter den KEP- Dienstleistern. Sein Unternehmen zählt für die Redaktion von FOCUS-BUSINESS auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu den „TOP Arbeitgeber Mittelstand“ und wurde 2020 ausgezeichnet.

Im Jahre 2003 wurde Sven Otten in den Aufsichtsrat eines Overnight- Express- Systems berufen und sammelte dort Erfahrungen in der Nachtlinienorganisation und der Partnerstruktur. Außerdem war er dort in der Produktentwicklung und im Partnermanagement tätig.

Der Unternehmer ist aktiv im Arbeitskreis Logistik der IHK- Oldenburg vertreten und hat diverse Seminare zur Unternehmens- und Mitarbeiterführung besucht. Er ist außerdem Gefahrgutbeauftragter und Unternehmensberater im KEP- Segment.

Themengebiete:

  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Lean- Management
  • Operative Steuerung
  • Strukturelle Organisation
  • Kalkulationsgrundlagen
  • Mitarbeiterführung
  • Potenzialanalysen
  • Unternehmensführung
  • Coaching
  • Digitalisierung
  • Persönliches Netzwerk

Zertifikate/ Seminare/ Auszeichnungen:

  • Gefahrgutbeauftragter IHK
  • TOP Arbeitgeber Mittelstand 04/2019 (Focus Business 2020)
  • Seminar: Umgang mit Bewertungen im Internet (Google, Kununu etc.)
  • Seminar: Tourenkalkulation
  • Seminar: Lean Office
  • Seminar: Der effiziente Verkäufer
  • Seminar: So schützen Sie Ihre Idee

      

Fragen stellen
Bitte addieren Sie 5 und 3.